Fröhliche Ballnacht

Guter Besuch und ausgelassene Stimmung prägten den traditionellen Frühlingsball der Schule am Meer, der in diesem Jahr am 1. April stattfand. Vor allem Eltern und Oberstufen-Schülerinnen und –Schüler hatten dem tapferen Verkaufsteam die Eintrittskarten förmlich aus der Hand gerissen. Die Folge: Das Organisationsteam stellte zusätzliche Plätze bereit, um auch den zahlreichen Ehemaligen gerecht zu werden, die am Samstag eine starke Fraktion bildeten. Nach dem Eröffnungstanz des Einführungsjahrgangs ging auf der Tanzfläche zu den professionellen Klängen der Band „Emotion" bis um zwei Uhr früh die Post ab. Wer nicht dabei war, hat etwas verpasst!

Ein herzliches Dankeschön dem Orga-Team und den fleißigen Kartenverkäufern! Im nächsten Jahr geht es wieder los!

Bernd Hansen

 

Hier finden sich jede Menge Fotos vom Frühlingsball:

Foto-Sammlung

Regionalwettbewerb Jugend forscht in Heide - SaM erfolgreich teilgenommen

Forderten wir letztens noch auf, sechs Schülern der Klassenstufe 6 am Samstag die Daumen zu drücken, können wir uns heute freuen, dass die drei Jungforscherteams erfolgreich den Wettbewerb bestritten haben.

Sicherlich hat unser Daumendrücken geholfen, dennoch bedurfte es einer intensiven Begleitung im Vorfeld und die Fähigkeit den Forschergeist in den Schülern zu wecken!Dies ist Frau Sigrid Puschmann auf jeden Fall exellent gelungen - darüber war sich die Jury des Jugend forscht Teams einig und verliehen Frau Puschmann einen "Sonderpreis für engagierte Talenförderung" - denn ohne diese engagierte Begleitung hätten unsere experimentierfreudigen Schüler nicht solche Erfolgen gleich bei der ersten Teilnahme bei jugend forscht zu verzeichnen: Zwei Mal den 2. Preis, einmal den 3. Preis (in der Kategorie "Schüler experiementieren - Chemie) und zusätzlich den Schülersonderpreis: Nachwachsende Rohstoffe. Wir gratulieren aus vollem Herzen! - wer mehr über alle Experimente lesen möchte, findet hier weitere Informationen: http://www.jugend-forscht-sh.de/wettbewerbe.html

Ein großer Dank soll an dieser Stelle auch an die Firma Vishay Beyschlag augesprochen werden, welche sowohl die Schüler als auch die Betreuer rundum versorgten und einen perfekten Rahmen boten, um sich komplett auf den Wettbewerb zu konzentrieren.

 

Text und Bild: Bianca Wriedt

Neue Mittelstufenleiterin

Foto: Sönke Dwenger

 

Ab dem 6. März 2017 leitet Studienrätin Dr. Katharina Keil die Mittelstufe des Gymnasialteils der Schule am Meer.

Sie folgt auf Oberstudienrat Kurt Siemund, der die Leitung der Oberstufe zum 1. Februar 2017 übernommen hat.

Frau Dr. Keil unterrichtet in Büsum seit dem 1. August 2013 die Fächer Biologie und Chemie. Sie koordiniert zudem den Fachbereich Naturwissenschaften und ist seit dem Schuljahr 2016/2017 für die Regionalwettbewerbsleitung Heide im Rahmen des Wettbewerbs „Jugend forscht – Schüler experimentieren" verantwortlich.

„Die Schulgemeinschaft kann sich glücklich schätzen, dass Frau Dr. Keil neben ihren fachlichen Kompetenzen auch ihre Fähigkeiten in der pädagogischen Beratung von Schülern und Eltern für die Arbeit in der Mittelstufe einbringt", erklärt Schulleiter Dr. Ulrich Bleckwehl.

Jugend forscht

Am Wochenende starten drei junge Forscher-Teams der Schule am Meer zum Wettbewerb "Jugend forscht" hier in Dithmarschen.

Die einen fanden einen Kunststoff, der komplett aus Stärke aus hauseigenen Kartoffeln und Mais hergestellt wurde. Das zweite Team stellte sich der Herausforderung, einen ungiftigen völlig natürlichen Indikator für die Nutzung in der Schule zu finden und die dritte Gruppe entdeckte neue Tinten, mit deren unterschiedlichen Eigenschaften sich verschiedene Schriften gestalten lassen.

 

Die Kisten sind gepackt und die Aufregung steigt. Wir drücken für Samstag morgen die Daumen!

 

 

Text und Bild: Bianca Wriedt

 

Anmeldung Schule am Meer

 

Bitte denken Sie bei der Anmeldung Ihres Kindes an folgende Dokumente:

· Anmeldeschein

· Entwicklungsbericht

· letztes Halbjahreszeugnis

· Geburtsurkunde in Kopie

· etwaige Lernpläne, LRS-Feststellung

· die Unterschrift beider Sorgeberechtigten

Vielen Dank, wir freuen uns auf Sie!